IMPRESSUM

 

Besucher
seit 1.9.2006
 

 

Counter

 

 

 

 

 

 

Vorschläge, Hinweise, Änderungen, Fehler ? Bitte schreibt mir! 

Webmaster

 

Dance 2 help 2011

 

Am 5. November stieg im Kulturhaus Aue die 4. Gala der Aktion "Dance 2 help". Die Benefizveranstaltung, bei der alle Akteure ohne Gage arbeiten bzw. auftreten, findet jährlich statt und wurde 2008 vom Schneeberger Tanzprojekt "Keen On Rythm" ins Leben gerufen. Nach zwei Veranstaltungen 2009 und 2010 in anderen Gastgeberorten hatten sich dieses Mal wieder die Schneeberger bereiterklärt, die Show zu organisieren. Wie schon 2008 konnte als Veranstaltungsort das Kulturhaus Aue und als Moderator Steffen Kindt gewonnen werden.

 

 

Leider war das Kulturhaus Aue nicht ausverkauft. Hoffentlich schreckt das nicht potentielle Interessenten für die nächste Benefizgala ab. Dennoch, das Publikum war zwar klein ABER fein. Es ist voll mitgegangen und hat den Mitwirkenden auf der Bühne reichlich Applaus gespendet.

 

Neben Keen On Rythm
 

 

waren Erzistar  Conny Schmid,
 

 

 die T.A.C. Showtanzgruppe,
 

 

 the Lucky Train Dancers,
 

 

die Salonsänger mit Frederik Haarig und Steffen Kindt,
 

 

Evelyn Puschmann mit ihrem Line Dance Solo 
 

 

und, wie schon 2010 auch der SAV Schwarzenberg vertreten.
 

 

Unsere Mädels hatten sich toll zurechtgemacht und führten 2 fehlerlose Shows auf. Nach “Conga” im 1. Veranstaltungsteil folgte “Carmen” als letzter Showact der “Dance 2 help”-Gala 2011.
 

 

Am Ende kamen 5590 Euro zusammen, die dann ganz zum Schluss ein Zuschauer spontan noch auf 5600 Euro aufrundete. Der Betrag kommt in diesem Jahr dem ambulanten Hospizdienst Erlabrunn, dem Kinderhospizdienst Westsachsen Bad Schlema sowie dem Förderverein der Brünlasbergschule für behinderte Kinder und Jugendliche zu gute.
 

 

Wir danken Brigitte, dass sie uns die 144 folgenden Bilder zur Verfügung gestellt hat:

 

Alle Fotos:

fotogalerie
SAV-Fotogalerie

 

Das Fazit des Veranstalters: Zurecht leiteten unsere Mädels das Ende eines wirklich kurzweiligen, hochkarätigen Nachmittags ein.