IMPRESSUM

 

Besucher
seit 1.9.2006
 

 

Counter

 

 

 

 

 

 

Vorschläge, Hinweise, Änderungen, Fehler ? Bitte schreibt mir! 

Webmaster

 

22. August 2009
 

Akrobatik auf 1114 m...

 

Der erste Auftritt nach der Sommerpause führte unser Showteam auf den höchsten Gipfel Sachsens.
Das „Relax-Hotel Sachsenbaude“ (1114 Meter über MS.) auf dem Fichtelberg feierte sein zehnjähriges Bestehen seit der Wiedereröffnung als Luxus-Hotel im Jahre 1999 und hatte dazu ein buntes Programm mit viel Musik, Tanz & Show organisiert.

 


Neben dem „Los Lachos Comedy Theater“ aus Dessau war “Sportakrobatik der Spitzenklasse“ aus Schwarzenberg im Festprogramm angekündigt. Bei so vielen Vorschusslorbeeren wollten die Mädchen natürlich den geladenen Gästen etwas zeigen.
 

 

Allerdings hatten Trainer und Akrobaten in der Vorbereitung auf diesen Auftritt reichlich zu tun, denn wegen einiger Abgänge war ein umfassendes Umstellen des 45 minütigen Programmes nötig.
Aber auch dieses Mal bewiesen Regine und das SAV-Showteam eindrucksvoll ihr großes Talent, selbst mit größeren Umbesetzungen mühelos fertig zu werden. Alle Teilnehmer lieferten einen tollen Auftritt und niemand merkte die Aufregung der kleinen und großen Akrobaten, welche ganz selbstverständlich ihr neues Pensum bewältigten. Mit reichlich Tanz und Gymnastik und natürlich viel Akrobatik begeisterten die Mädels die Gäste im Festzelt.
 

 

 

 

 

 

Karl- Heinz, als Sprecher, hatte unverhofft einen Profi vom Comedytheater Los Lachos zur Seite.  Das war zwar ungewohnt für ihn, aber auch er nahm die neue Herausforderung an. Gemeinsam führten beide bravourös durchs Programm und hatten manchen Lacher auf ihren Seiten.
 


Der Dessauer Komödiant wird an diesen Auftritt sicher noch lange denken. Er hatte sich in den Kopf gesetzt,  unbedingt Spagat und Handstand zu erlernen. Regine war ihm natürlich behilflich dabei.
 


Unterstützung fanden die SAV-Akrobaten bei der Käferdisco Beierfeld , die einen tollen Sound und die Beleuchtung lieferte. Dank gilt auch den Eltern, welche vor und hinter den „Kulissen“ agierten und für einen reibungslosen Ablauf sorgten.

Es hat allen viel Spaß gemacht!

 

 

Wer Lust und Zeit hat kann sich die ausführliche Bildserie in unserer Fotogalerie anschauen, die wir in “Teamwork” aufgenommen haben. Ein großes Dankeschön an Brigitte!

 

fotogalerie
Fotogalerie

 

 

Zum Schluß gibts noch den Filmzusammenschnitt vom Auftritt
(zum Starten des Videos bitte auf das Foto klicken)