IMPRESSUM

 

Besucher
seit 1.9.2006
 

 

Counter

 

 

 

 

 

 

Vorschläge, Hinweise, Änderungen, Fehler ? Bitte schreibt mir! 

Webmaster

 

Schnupper-
training
?
 

Info Schnuppertraining

Deutsche Meisterschaften der Jugend in Friedberg

Beide Teams erreichen Finale. Einen großen Dank an unsere Sponsoren!

 

Schon zum 2. Mal präsentierte der TSV Friedberg/ Bayern am vergangenen  Wochenende (20./21. Mai) die Deutsche Meisterschaft der Jugend in der Sportakrobatik. Die dafür angereisten ca. 150 Mädels und Jungen aus 9 Bundesländern zeigten alles was ihre attraktive Sportart zu bieten hat. Es wurde eine gigantische Show mit Balance- und Tempoelementen geboten.

 

 

 

Wie selbstverständlich hatten Vivien Dinstuhl, Alina Illig, Clara Blechschmidt, Yolantha Thoß und Kira Lorenz mit viermaligem (teilw. mehr) Training pro Woche für diesen  sportlichen Höhepunkt des Jahres akribisch trainiert und ihre privaten  Interessen hintenangestellt. Der Erfolg gab ihnen Recht und die Mädels repräsentierten das Erzgebirge und den Landkreis durch ihre tollen Platzierungen mit Bravour. Das gesteckte Ziel, das Erreichen  des Finales, wurde von allen fünf  Mädels erreicht. Allerdings wäre ohne die großherzige Unterstützung unserer Sponsoren aus Politik und Wirtschaft dieses große Ziel nicht möglich gewesen.

 

 

 

Einen großen Leistungssprung haben dieses Jahr Vivien und Alina vollzogen. Im Feld von 21 leistungsstarken Duos behaupteten sich die Mädels glanzvoll. Ihre neue Balance kam bei den Kampfrichtern richtig gut an. Der erkämpfte  6. Platz war eine Sensation.

 

 

 

 

 

 

 

Durch ihre souveräne Leistung in Tempo mit Rang 8, sicherten sich Vivien und Alina den  erhofften Einzug ins Finale der besten 8 Duos Deutschlands.

 

 

 

 

 

Ihre neue, hochkarätige Combiübung, mit Heben und Würfen, lieferten die Mädels ohne Fehl und Tadel ab und  erkämpften den wirklich nicht zu erwarteten 7. Rang im Mehrkampf.

 

 

 

 

 

 

Unser Bundestrainer Igor Blinsov wurde erneut auf die Mädels aufmerksam. Deutscher Meister 2017  wurde das Duo vom TSV  Friedberg, vor den Mädels vom LZRA Düsseldorf  und dem BC Leipzig.

 

 

Im ebenfalls hochkarätigen Feld von 27 Damengruppen erturnten Clara, Yolantha und Kira einen hervorragenden 6. Platz in der Balanceübung.  Ein toller Ausgangswert für ihr Ziel, das Finales zu erreichen.

 

 

 

 

 

 

Auch in der Tempoübung lief mit   Rang 9 alles rund. Immerhin konnten die Mädels 18 Trios hinter sich lassen.
Die Freude über das Erreichen des Finales als Achte in diesem starken Starterfeld, war verständlicher Weise  groß.

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach einer schönen  Combiübung  konnten sich die Mädels über Rang 8 im Mehrkampf sehr freuen. Die Begeisterung Aller über ihre erbrachten Leistungen im Feld der Starter aus den Sportclubs war groß.

 

 

 

 

 

 

 

Deutsche Meister 2017 bei den Trios wurden der Dresdner SC 1898, vor TSV Friedberg und FTG Pfungstadt.

 

 

Es war ein großes Erlebnis für die Mädels, bei den Deutschen Meisterschaften dabei sein zu dürfen. Danke an den  TSV Friedberg, als Ausrichter für diesen schönen Event. Wir sind stolz auf Euch.

 

Regine Schreier

 

 

Bilder in der Fotogalerie:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

fotogalerie
SAV-Fotogalerie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Danke an Katja, Marko, Lars und Lutz für den Transport und die Aufsicht der Mädels.

 

 

Danke auch an unserer neue Übungsleiterin Kim Lorenz.

 

 

 

DVD-Bestellung:

 

DVD-Bestellung

 

DVD: 3 Euro

Blu-Ray: 4 Euro

 

 

nach oben