IMPRESSUM

 

Besucher
seit 1.9.2006
 

 

Counter

 

 

 

 

 

 

Vorschläge, Hinweise, Änderungen, Fehler ? Bitte schreibt mir! 

Webmaster

 

Deutsche Meisterschaften der Jugend in Mainz Laubenheim

Unsere Schülermeister 2016, Clara, Yolantha und Kira fügen ihrer Medaillensammlung 2x Bronze hinzu.
Was für eine Leistung und vieles ist nur Kopfsache!

 

Am vergangenen Wochenende, vom 28. bis 29. Mai 2016, fanden die deutschen Meisterschaften der Jugend in Mainz Laubenheim statt.

 

 

Der SAV Schwarzenberg war mit drei Damengruppen und einem Damenpaar angereist, um auch in der Jugendklasse zu beeindrucken.

 

 

 

 

 

Toll vorbereitet präsentierte sich erneut unsere Schülergruppe Clara Blechschmidt, Yolantha Thoß und Kira Lorenz, welche am Samstagvormittag ihre gekrönte Dynamikübung der Schülermeisterschaft zeigte. Nur ein Hauch von 0,05 Zählern trennten die Mädels vom Bronzerang. Was für eine Leistung, waren doch die meisten jungen Damen der Konkurrenz 2 Jahre älter. Der 4. Rang und 25,800 Punkte war ein toller Ausgangswert für das erhoffte Finale.

 

 

 

 

Gold, Silber und Bronze errangen die Sportakrobaten  vom Dresdner SC 1898 und FTG Pfungstadt.

 

Am Nachmittag zeigten die Trios ihre schwierigen Balanceübungen  mit tollen Choreografien und Musiken. Die Übung von Clara, Yolantha und Kira begeisterte erneut. Mit sensationellen 26,80 Punkten und nur 0,1 Punkte Rückstand zu den Kadern der  Nationalmannschaft und Teilnehmern der Weltmeisterschaften in China, erturnten die Mädels die Bronzemedaille. Super toll Mädels.

 

 

 

 

 

Im Feld  von 28 Trios der Sportakrobatik-Hochburgen Deutschlands präsentierten sich auch Emma Schippel, Kim Lorenz und Sophie Reimann mit Rang 13 und 24,950 Punkten in Dynamik gut.

 

 

 

Am Nachmittag erturnen sie super 26,500 Punkte, dass bedeutete  Rang 6 in der Disziplin Balance und ihr Wunsch, im Finale zu turnen, hatte sich Emma, Kim und Sophie somit erfüllt.

 

 

 

 

 

Luci Georgi, Leonie Laberke und Dorothea Kaufmann turnten zwei tolle Übungen und kamen im großen Feld der Besten Deutschlands in Balance/ 25,100 Punkte  und Tempo 24,60 Punkte auf die  Ränge 23 und 19.

 

 

 

 

 

 

Zum ersten Mal startete Vivien Dinstuhl mit Alina Illig als Damenpaar in der Jugendklasse. Die Beiden zeigten gute Leistungen im Feld der  20 hochkarätigen Duos. Sie erturnten in Balance  Rang 19 und 23,00 Punkte. Ein unglücklich geturntes, individuelles Element kostete die Mädchen  1,9 Punkte Abzug, eine Verletzung von Vivien und den möglichen Finaleinzug.

 

 

 

Aber die Mädels kämpften trotz heftiger Schmerzen weiter und bissen sich durch. Über eine super Dynamikübung, Rang 10 und  gute 24,900 Punkte konnten sich Vivien und Alina freuen.

 

 

 

 

 

Nach einem langen Wettkampftag war für Trainer und Eltern die Freude groß, denn zwei der vier SAV Starter durften das Finale  der besten acht Trios Deutschlands bestreiten.

 

 

 

 

Mit einer tollen Combiübung, die schwierigste der Trios, erkämpften mit 77,800 Punkten Clara, Yolantha und Kira  die  Bronzemedaille im Mehrkampf, die Königsdisziplin des zweitägigen Wettkampftages.

 

 

 

 

 

Was für eine Kampfesleistung der Mädels. Den Grundstein ihres sensationellen Erfolges legten sie mit ihrem engagierten Training und die gute Kooperation zu den Trainern.

 

 

Der Deutschen  Meistertitel ging an den  Dresdner SC 1898, Silber an den FTG Pfungstadt.

 


Mit ihrer schönen Combiübung, im Finale der besten acht Jugend- Trios Deutschlands, erkämpften Emma, Kim & Sophie einen respektablen 7. Rang.  Mit 75,750 Punkten war das auch für sie ein super Erfolg.

 

 

 

 

 

 

Viel Training und die Unterstützung  durch unsere treuen Sponsoren, mit dem  Hauptsponsor TURCK BEIERFELD an der Spitze, durch unsere  Eltern und die erfahrenen Honorartrainern und auch nicht die zu unterschätzende Sympathie des Kampfgerichtes sowie der Einsatz unserer engagierten Heimtrainer war für die Vorbereitung und den erfolgreichen Start beim Wettkampf der Elite der Jugend  nötig. Dafür tausend Dank.

 

 

 

Bilder in der Fotogalerie:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

fotogalerie
SAV-Fotogalerie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Ergebnisse:

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorläufiger Zeitplan-11.Int.Erzgebirgscup
Siegerliste
Tempo

 

Vorläufiger Zeitplan-11.Int.Erzgebirgscup
Siegerliste
Balance

 

Vorläufiger Zeitplan-11.Int.Erzgebirgscup
Siegerliste
Mehrkampf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pressemeldung:

 

 

 

Danke sagen möchten wir auch Marko Lorenz, Axel Blechschmidt und Lars Thoß  für die Videoaufzeichnungen, die tollen Fotos und die wie immer tollen Videos  von Steffen,  zur Erinnerung an diese einzigartigen Emotionen und Glücksmomente.

Regine Schreier

 

 

 

 

DVD-Bestellung:

 

DVD-Bestellung

 

Stückpreis: 3 Euro

 

 

nach oben