IMPRESSUM

 

Besucher
seit 1.9.2006
 

 

Counter

 

 

 

 

 

 

Vorschläge, Hinweise, Änderungen, Fehler ? Bitte schreibt mir! 

Webmaster

 

20 Jahre Turck Beierfeld

 

Bei gefühlten 35 Grad Raumtemperatur absolvierte am 10. Juni unser Showteam einen Auftritt im Speisessaal der Turck-Beierfeld GmbH.
 

 
Aus dem Gewerbegebiet am Bockwald in Beierfeld kommen seit 2002 Elektronikbaugruppen und Sensoren für die Industrieautomation, die in alle Welt geliefert werden. Die Turck-Beierfeld GmbH ist 1990 aus dem Elektronikbereich des ehemals volkseigenen Messgerätewerks hervorgegangen. Somit feiert in diesem Jahr unser Hauptsponsor sein 20-jähriges Bestehen und hatte deshalb heute alle 300 Mitarbeiter zum Feiern eingeladen.
 


Da  die Firma Turck, mit ihrem Geschäftsführer  Eberhard Grünert an der Spitze, den SAV-Schwarzenberg nun jetzt schon 15 Jahre finanziell und materiell  tatkräftig unterstützt, war es uns ein Bedürfnis nicht nur zu gratulieren, sondern den Mitarbeitern auch einmal vorzuführen, wofür wir das Geld verwenden.
 

Zunächst mussten wir dabei mit einem Handicap zurechtkommen. Über Nacht war  Lisa Grimm am Blinddarm erkrankt und wurde auch gleich operiert. Damit waren alle vorbereiteten Darbietungen hinfällig und mussten beim gestrigen Abschlußtraining komplett umgestellt werden. Jeder kann sich den Stress für die Mädchen und ihre Trainer vorstellen.
Doch als sei nichts gewesen lieferten dann heute die Sportakrobatinnen wieder eine perfekte Leistung ab. Mit dem neusten SAV-Kracher "Bollywood" begann das Programm.
 

 

Unsere jüngsten  Mädels tanzten ihren Modetanz der 70 er Jahre "Let Kiss" mit viel Freude.
 

 

Im Anschluß erlebten Geschäftsleitung und Mitarbeiter des Unternehmens eine schöne Darbietung von Melanie, Theresa und Kim. Sie zeigten eine ausdrucksstarke Übung mit Balance -und Wurfelementen.
 

 

Der lateinamerikanische Titel "Conga" bildete dann den Übergang zu einem besonderen Highlight des Abends.
 

 

Der Geschäftsführer Eberhard Grünert und der Bruder von Lisa, Aaron, hatten in den vergangenen Wochen ein tolles spanisches Musikstück auf der Gitarre eingeübt. Dazu wollte Lisa eigentlich ihre Deutsche Meisterkür zeigen.
Nachdem sie nun im Krankenhaus liegt, wir wünschen alle an dieser Stelle gute Besserung, war dies natürlich nicht möglich.
 

 

Dafür sprangen zum allerletzten Mal Patricia Pötzsch und Jessica Fugmann mit ihrer Hebeakrobatik ein. Mit einer blitzsauberen Leistung begeisterten die Mädels das  Publikum.
 

 

Ohne Zweifel bildete dieser besondere Auftritt von Herr Grünert, Aaron, Patti und Jessi den Höhepunkt des Abends.
 

 

Durch die überwältigende Resonanz  haben wir uns vorgenommen, so einen Auftritt bei Turck baldmöglichst zu wiederholen.
 

Nach unserem sportlichen Einsatz war es nun Zeit, dem Unternehmen für 15 Jahre Sponsoring herzlich Danke zu sagen. Seniorchef Werner Turck, natürlich Geschäftsführer Eberhard Grünert, der Prokurist Andreas Harnisch und die Chefsekretärin Ines Krüger erhielten je ein  kleines Präsent.
 

 

In Anschluß überreichte jedes Mädchen Herrn Grünert eine Rose. Er war gerührt und bedankte sich mit einem Küsschen.
 

 

 

 

 

 

Alle Fotos von diesem Auftritt in der Fotogalerie:


fotogalerie
SAV-Fotogalerie

 

 

Das Video:

 

 

 

 

 

 

 

 


Jeder Dank ist zu klein, für das, was diese Firma in all den ereignisreichen Jahren für unseren Sportakrobatikverein getan hat!