IMPRESSUM

 

Besucher
seit 1.9.2006
 

 

Counter

 

 

 

 

 

 

Vorschläge, Hinweise, Änderungen, Fehler ? Bitte schreibt mir! 

Webmaster

 

Schnupper-
training
?
 

Info Schnuppertraining

Toller Start in den Frühling

Mit 2x Gold, 2x Silber und 3x Bronze große Ausbeute für den SAV Schwarzenberg

 

Schon seit dem Trainingslager in den Winterferien fieberten unsere Teams ihrem ersten Wettkampf entgegen. Am 11. März war es nun soweit. 10 Formationen vom SAV Schwarzenberg kämpften beim  Frühlingsturnier in Dresden um die Siege und Platzierungen. 2017 vollzogen unsere Mädels bereits zum 18. Mal ihren Saisonstart in der Sporthalle in Klotzsche.

 

 

Zur Freude der mitgereisten Eltern und Trainer konnten nach Beendigung des Wettkampfes sieben unserer Formationen und Podestakrobaten, das „Siegertreppchen“ besteigen. Bravo Mädels!

 

 

Pünktlich um 10 marschierten Teams von der Schüler- bis zur Juniorenklasse  vom Dresdner SC1898, dem SC Hoyerswerda,  SV TuR Dresden, ACO/SV, AC Taucha, Akroteam Niesky, MSV Bautzen, AC Ottendorf-Okrilla und dem SAV Schwarzenberg in die Sporthalle ein.

 

 

 

Nicht alle unserer Akrobaten hatten eine ordentliche Vorbereitungszeit. Umso mehr freuten sich Trainer und Eltern über die tollen Leistungen ihrer Schützlinge.

 

 

 

 

 

Clara Blechschmidt, Yolantha Thoß und Kira Lorenz zeigten sich als deutsche Schülermeister 2016 auch 2017 wieder in toller Form.

 

 

 

 

Sie siegten mit großem Vorsprung unangefochten in der Jugendklasse mit einer  super  Wertung. Kamen  doch erstmals die neuen Bewertungsrichtlinien zum Einsatz. Silber und Bronze gingen an die Mädels  vom Dresdner SC 1898 und den Damen von TuR Dresden

 

 

 

Emma Schippel, Leonie Laberke und Dorothea Kaufmann verpassten  mit 5 Hundertstel Rückstand Bronze.

 

 

 

 

Unser leistungsstarkes  Damenpaar mit Vivien Dinstuhl und Alina Illig turnten ihre Balance super. Die 2 Zeitfehler  waren nicht relevant, da das Duo vom SC Hoyerswerda heute  nicht zu schlagen war.

 

 

 

Vivien und Alina freuten sich sehr über ihre Silbermedaille in der Jugendklasse  und gratulierten den Mädels vom SC Hoyerswerda zu Gold.

 

 

 

Mit einer schönen Übung  starteten erstmalig Chayenne Werner und Lilly Jo Beyer in der Jugendklasse und belegten Platz 4.

 

 

 

 

In der Nachwuchsklasse bis 14 Jahre glänzte Hanna Dietel, Lena Richter und Johanna Seifert mit einer schönen Übung. Sie erkämpften die Bronzemedaille hinter den Mädels vom AC Taucha und SV TuR Dresden

 

 

 

 

 

Als eine der   jüngsten Starter waren Sophie Ehmer, Emilia Geisler und Katharina Kaufmann sehr aufgeregt. Mit ihrer  Übung reihten sich die Mädels auf Rang 9 ein.

 

 

 

 

Unsere fleißigen Mädels Larissa Amy Gantke, Emma-Therese Kaufmann und Corvina Thoß konnten aus unterschiedlichen Gründen nicht im Team turnen.

 

 

Deshalb entschlossen sich die Mädels am schwierigen Podest zu turnen.

 

 

 

 

Eine gute Entscheidung. Sie erkämpften für den SAV Gold, Silber  und Bronze. Weiter so!

 

 

 

Zum ersten Mal durfte in der Nachwuchsklasse 2 (bis 19 Jahre) Maria Fiedler mit Leonie Ehmer auf das  Podest steigen.  Die Bronzemedaille hinter den Mädels vom AC Taucha und SV TuR Dresden wird ihnen sicher neue Impulse verleihen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Ergebnisse:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorläufiger Zeitplan-11.Int.Erzgebirgscup
Siegerliste

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bilder in der Fotogalerie:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

fotogalerie
SAV-Fotogalerie

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Pressemeldung:

 

 

 

 

 

Wir danken Udo Seifert, Lars Thoß und Steffen Ebert für ihr Engagement für den SAV Schwarzenberg. Nicht zuletzt möchten wir Nicole Georgi für ihren Einsatz im Kampfgericht danken.

Regine Schreier

 

 

 

 

DVD-Bestellung:

 

DVD-Bestellung

 

Stückpreis: 3 Euro

 

 

nach oben